0

A Mensch möcht i bleib'n

Mein Leben zwischen Schuld und Schicksal

Auch erhältlich als:
24,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783990015346
Sprache: Deutsch
Umfang: 208 S.
Format (T/L/B): 2.2 x 21.4 x 15 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Als einer der bedeutendsten österreichischen Musiker der Gegenwart begründete Wolfgang Ambros den Austropop mit. Fünfzig Jahre nach seinem ersten Hit Da Hofa rockt er weiter österreichische und deutsche Bühnen. In diesem Buch zieht er ein sehr persönliches Zwischenresümee: Gibt es ein Schicksal? Gibt es Schuld und Sühne? Gibt es eine ausgleichende Gerechtigkeit? Ein Buch wie ein Ambros-Song: philosophisch und subtil.

Autorenportrait

Wolfgang Ambros. Nach wie vor begeistert der Musiker aus Leib und Seele sein Publikum. In diesem Buch reflektiert er sein gegenwärtiges Leben und zeigt dabei, wie schwer es auch eine Ikone der österreichischen Musikgeschichte haben kann und was ihm trotzdem Kraft gibt.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Sachbücher/Musik, Film, Theater/Biographien, Autobiographien"

Alle Artikel anzeigen